Alles Gute zum Ruhestand

Fast 50 Jahre Berufstätigkeit neigen sich dem Ende entgegen. Allein 40 Jahre davon durften wir Gerd Schmitz zur Elsinghorst Belegschaft zählen.

Er erleichtert uns allen den Abschied, da es keiner von Dauer ist. Glücklicherweise kann sich unser frisch gebackener Rentner ein Leben ohne Elsinghorst noch nicht vorstellen.

Künftig unterstützt uns Gerd Schmitz stundenweise als Wissensvermittler für Antriebstechnik.
Seine Fachkompetenz ist über all die Jahre zu einem unglaublichen Schatz für unsere Kunden und Kollegen gewachsen. „Ich rufe lieber bei Gerd an, als selber im Katalog zu blättern“, so sein Kollege Meindt Klawuhn. In diesem Satz kommen der Umfang seines Wissens und die Wertschätzung dafür zum Ausdruck. Das Vertrauen unserer Kunden fußt auf diesem tiefen Fachwissen gepaart mit der persönlichen Verlässlichkeit von Gerd Schmitz. Dafür gilt ihm unser besonderer Dank.

Mit einer kleinen Feierstunde haben wir seine Verdienste gewürdigt. Sein Teamleiter Andreas Nienhaus hat ihm einen besonderen Abschied bereitet. Unser Besprechungsraum verwandelte sich in eine Kulisse für eine „Koffetafel“ an der Holländischen See. Ergänzt durch Accessoires aus der Antriebstechnik, wurden die beiden großen Leidenschaften unseres Ruheständlers gezeigt. Eine Präsentation visualisierte die Lebenslinie von Gerd Schmitz entlang der 40 Berufsjahre bei Elsinghorst. Unser Archiv lieferte dazu die passenden fotografischen Besonderheiten.

Terug